Reformation, Aufbruch und Erneuerungsprozesse von Religionen

von: Wolfram Weiße, Fernando Enns

Waxmann Verlag GmbH, 2017

ISBN: 9783830987215 , 240 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 26,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Reformation, Aufbruch und Erneuerungsprozesse von Religionen


 

Die Reformation, deren Anfang im Allgemeinen auf das Jahr 1517 datiert wird, hat die Geschichte Europas und der Welt verändert. Zum 500. Jahrestag des Thesenanschlages von Wittenberg erscheint es angebracht, die Ursachen, die Dynamiken und die Folgen dieser Reformation bis heute zu reflektieren. Darüber hinaus gilt es, den Horizont zu öffnen: Reformansätze, Aufbrüche und Erneuerungsbewegungen aus anderen Religionen sollen ebenso zur Sprache kommen, etwa aus dem Islam, dem Buddhismus und dem Judentum. Damit wird deutlich, dass Veränderungsprozesse, Aufbrüche und neue Ausrichtungen für alle Religionen eine Rolle spielen, um Verkrustungen zu überwinden und neue Perspektiven zu eröffnen. Dies gilt nicht nur im Blick auf Deutschland und Europa, sondern auch in Bezug auf Länder in der ganzen Welt. Mit diesen Phänomenen befasst sich die vorliegende Publikation aus der Perspektive unterschiedlicher universitärer Disziplinen.
Mit Beiträgen von Katajun Amirpur, Christine Büchner, Peter Cornehl, Steffen Döll, Margit Eckholt, Fernando Enns, Richard Faber, Peter Fischer-Appelt, Hans-Martin Gutmann, Ephraim Meir, Carola Roloff, Bernhard Scheid, Andrea Strübind, Giuseppe Veltri und Wolfram Weiße.