Methoden empirischer Forschung in der Musikpädagogik - Eine anwendungsbezogene Einführung

Methoden empirischer Forschung in der Musikpädagogik - Eine anwendungsbezogene Einführung

von: Maria Luise Schulten, Kai Stefan Lothwesen

Waxmann Lehrbuch, 2017

ISBN: 9783830985907 , 216 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 26,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Methoden empirischer Forschung in der Musikpädagogik - Eine anwendungsbezogene Einführung


 

Buchtitel

1

Impressum

4

Inhalt

5

Vorwort

7

Empirisches Forschen in der Musikpädagogik (Maria Luise Schulten & Kai Stefan Lothwesen)

9

1 Aufgaben empirischer musikpädagogischer Forschung

9

2 Empirical turns: Begründungen und Orientierungen empirischen Arbeitens in der Fachgeschichte

12

2.1 Forschung als wissenschaftliche Begründung des Musikunterrichts

13

2.2 Sozialwissenschaftliche Orientierung vs. normative Wissenschaft

16

2.3 Internationalisierung und Vernetzung in der Forschung

19

3 Forschungsmethoden im Kontext: Zur Konzeption dieses Bandes

20

Beobachtung

21

Befragung

21

Zusammenhänge, Strukturen und Kausalitäten

22

Ansätze und Bezüge

23

Videobasierte Unterrichtsprozessforschung (Ulrike Kranefeld)

27

1 Einleitung: Begriff und Einordnung

27

2 Methodologische Rahmungen und ihre Konsequenzen für den Forschungsprozess

29

3 Forschungsperspektiven einer musikpädagogischen Unterrichtsprozessforschung

31

3.1 Musikunterricht als fachbezogene Interaktion

32

3.2 Musikunterricht als Angebotsstruktur der Lehrenden

36

3.3 Entscheidungsfelder bei der Auswertung des Materials

39

4 Potentiale und Herausforderungen

46

Literatur

48

Kinderbilder als Untersuchungsmethode (Günter Kleinen)

55

1 Einleitung: Voraussetzungen und Verortung der Methode

55

1.1 Besondere Bedingungen und Voraussetzungen des Einsatzes

56

1.2 Forschungsmethodische Grundlagen

56

1.3 Potential projektiver Verfahren und deren wissenschaftstheoretische Begründungen

57

2 Projektive Verfahren in der musikpädagogischen Forschung

58

3 Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten

61

Literatur

65

Fotografien im Rahmen wissenschaftlicher Studien (Christina Zenk)

67

1 Verortung von Fotografien und Fotografieren als Methode

67

2 Historische Perspektive

69

3 Forschungsmethodische Grundlagen

70

3.1 Informationsgewinnung aus Fotografien

72

3.2 Arten der Verwendung in qualitativen Studien

75

4 Exemplifikation: Fotografien in der Musikpädagogik

77

4.1 Fotodokumente zur Jugendmusikbewegung

77

4.2 Fotoevaluation im Rahmen der JeKi-Projektevaluation

78

Literatur

79

Methoden und Anwendungen internetbasierter Erhebungen (Hauke Egermann & Kai Stefan Lothwesen)

83

1 Einleitung

83

2 Das Internet als Forschungsinstrument: Methodische Grundlagen

84

2.1 Stichprobenziehung im Internet

86

2.2 Validität und Datenqualität in Onlinestudien

88

3 Planung und Durchführung einer validen Onlinestudie

90

3.1 Stichprobenziehung

90

3.2 Fragebogengestaltung

91

3.3 Filterung der Datensätze zur Datenanalyse

93

4 Das Internet als musikalischer Handlungsraum: Ansatzpunkte musikpädagogischer Forschung

94

Literatur

97

Möglichkeiten von Interviews in musikpädagogischer Forschung (Anne Niessen)

103

Konzeption von Fragebögen (Andreas C. Lehmann)

111

1 Einleitung

111

2 Begründung zur Wahl der Methode

113

3 Erläuterung der Forschungsmethode

114

4 Methodenreflexion

115

5 Erläuterung zur Datenverarbeitung und Interpretation

117

Literatur

119

Assoziationen vergleichen mit dem Semantischen Differential (Maria Luise Schulten)

121

1 Das Semantische Differential als Erhebungsmethode

121

2 Forschungsmethodische Grundlagen

122

3 Das Semantische Differential in der Forschungspraxis

123

4 Kritische Einschätzung der Methode

127

Literatur

128

Strukturentdeckende Verfahren in der Datenauswertung (Christian Harnischmacher)

131

1 Einleitung

131

2 Faktorenanalyse

132

2.1 Methodologische Grundlagen

132

2.2 Anwendung in musikpädagogischer Forschung

133

3 Clusteranalyse

135

3.1 Methodologische Grundlagen

135

3.2 Anwendung in musikpädagogischer Forschung

137

4 Multidimensionale Skalierung

139

4.1 Methodologische Grundlagen

139

4.2 Anwendung in musikpädagogischer Forschung

141

5 Kritische Evaluation aus fachlicher Sicht

143

Literatur

145

Strukturmodelle und Pfadanalyse (Günter Kleinen)

147

1 Einleitung

147

2 Strukturmodell als Möglichkeit, kausale Bedingungen hypothetisch zu formulieren und empirisch zu prüfen

148

2.1 Wissenschaftstheoretische und forschungsmethodische Grundlagen

148

3 Wann und wozu wurden bislang Pfadanalysen in musikpädagogischer Forschung eingesetzt?

149

4 Was diese Beispiele verdeutlichen

155

5 In welcher Art könnten Strukturmodelle oder Pfadanalysen die musikpädagogische Forschung bereichern?

156

Literatur

157

Das Experiment als Methode empirischer Kausalitätsprüfung (Friedrich Platz & Andreas C. Lehmann)

159

1 Die „Herleitung“ als erstes Schlüsselmerkmal des Experiments

160

2 Konkretion latenter Merkmale und Hypothesenbildung

162

3 Abhängige und unabhängige Variablen: Wer beeinflusst wen?

164

4 Die „Kontrolle“ als zweites Schlüsselmerkmal des Experiments

165

5 Generalisierung und Kausalität

167

6 Fazit

170

Forschungsmethoden und ihr theoretischer Hintergrund am Beispiel der Grounded-Theory-Methodologie (Anne Niessen)

173

Anmerkungen zum Verhältnis von Bildungsphilosophie und Bildungsforschung in der Musikpädagogik (Jürgen Vogt)

185

… und wie geht es weiter? Perspektiven in empirischer musikpädagogischer Forschung (Maria Luise Schulten & Kai Stefan Lothwesen)

201

1 Wie geht es weiter, nachdem ich dieses Buch gelesen habe und selbst eine empirische Untersuchung machen möchte?

201

2 Wie geht es weiter mit der empirischen Forschung innerhalb der wissenschaftlichen Musikpädagogik?

205

Literatur

209

Autorinnen und Autoren

211