Lehrerkooperation. Ausprägung und Wirkungen am Beispiel des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Gymnasien

von: Harry Kullmann

Waxmann Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783830973966 , 312 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 26,90 EUR

Mehr zum Inhalt

Lehrerkooperation. Ausprägung und Wirkungen am Beispiel des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Gymnasien


 

Inhalt

12

Einleitung

16

1 Stand der Forschung und Ableitung der Untersuchungsziele

19

1.1 Definition und Begriffsbestimmung von Lehrerkooperation

19

1.1.1 Definition und allgemeine Modellierung von Kooperation

19

1.1.2 Definition von unterrichtsbezogener Lehrerkooperation

23

1.1.3 Exemplifizierung des Modells anhand der Lehrerkooperation

25

1.1.4 Formen und Niveaustufen von Lehrerkooperation

27

1.2 Bedeutung der Lehrerkooperation für Schule und Unterricht

29

1.2.1 Personalentwicklung

30

1.2.2 Unterrichtsentwicklung

42

1.2.3 Organisationsentwicklung

59

1.3 Ausprägung der Lehrerkooperation an Gymnasien und anderen Sekundarschulen

72

1.3.1 Fachgruppe

74

1.3.2 Unterrichtsvorbereitung

79

1.3.3 Unterrichtshospitationen

83

1.3.4 Team-Teaching

85

1.4 Theoretisches Konzept und Ziele der Untersuchung

88

1.4.1 Theoretisches Konzept

88

1.4.2 Ziele der Untersuchung

90

1.5 Zusammenfassung des ersten Teils

97

2 Explorierende Untersuchung zur Lehrerkooperation

99

2.1 Forschungsrahmen

99

2.1.1 Forschergruppe „Naturwissenschaftlicher Unterricht“

99

2.1.2 Rahmendes Projekt über die Einzelschule als Lernkontext

100

2.2 Struktur und Entwicklung der Erhebungsinstrumente

105

2.2.1 Allgemeine unterrichtsbezogene Koordination

105

2.2.2 Konstruktivität der Fachgruppenarbeit

106

2.2.3 Weitere Items als Grundlage der Entwicklung neuer Skalen

107

2.2.4 Separate Einschätzungen für zwei Unterrichtsfächer

109

2.2.5 Kontextfragebögen für die Schulleitung und die Schüler

110

2.2.6 Pilotierung der Fragebögen

111

2.2.7 Naturwissenschaftlicher Schülerleistungstest

111

2.3 Auswertungsstrategie zur Lehrerbefragung

112

2.3.1 Darstellung der Ergebnisse aus einzelnen Kollegien

113

2.3.2 Analyse der Unterschiede zwischen zwei Teilstichproben

114

2.3.3 Analysen über die gesamte Stichprobe

118

2.4 Auswahl und Kerndaten von zwei Bundesländern

122

2.4.1 Naturwissenschaftliches Lernen

123

2.4.2 Stellenwert der naturwissenschaftlichen Fächer

123

2.4.3 Kerndaten beider Bundesländer im Überblick

127

2.5 Auswahl und Kerndaten von sechzehn Gymnasien

128

2.5.1 Auswahl der Schulen

130

2.5.2 Profil, Beteiligungsquoten und weitere Kerndaten der Schulen

138

2.6 Ausprägung der Lehrerkooperation

145

2.6.1 Entwicklung neuer Skalen zur Erfassung der Lehrerkooperation

146

2.6.2 Beteiligungsquorum

154

2.6.3 Unterrichtsbezogene Kooperation in gymnasialen Fachkollegien

154

2.7 Unterrichtsmethodik und Lehrerkooperation

218

2.7.1 Häufigkeit des Frontalunterrichts

219

2.7.2 Häufigkeit der Leistungsdifferenzierung

222

2.7.3 Häufigkeit des fachübergreifenden Arbeitens

227

2.7.4 Stellenwert hoher Leistungserwartungen

230

2.7.5 Vergleichende Analyse der unterrichtsmethodischen Präferenzen

233

2.8 Schuleffektivität, Kooperation und Unterrichtsmethodik

235

2.8.1 Naturwissenschaftsbezogene Schuleffektivität der Gymnasien

236

2.8.2 Zusammenhang von Lehrerkooperation und Schuleffektivität

241

2.8.3 Zusammenhang von Unterrichtsmethodik und Schuleffektivität

245

2.9 Charakterisierung von Kollegien mit extremen Ausprägungen

247

2.9.1 Gymnasium 3

247

2.9.2 Gymnasium 7

252

2.10 Zusammenfassung des zweiten Teils und Schlussfolgerungen

261

Ausblick

275

Abbildungsverzeichnis

277

Tabellenverzeichnis

278

Abkürzungsverzeichnis

280

Literaturverzeichnis

281

Anhang

299

Danksagung

306