Pädagogikunterricht zwischen pädagogischer Profilierung und Interdisziplinarität - Studien zur fachlichen Abgrenzung und fächerübergreifenden Ausrichtung

Pädagogikunterricht zwischen pädagogischer Profilierung und Interdisziplinarität - Studien zur fachlichen Abgrenzung und fächerübergreifenden Ausrichtung

von: Jörn Schützenmeister

Waxmann Verlag GmbH, 2020

ISBN: 9783830992417 , 308 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 26,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Pädagogikunterricht zwischen pädagogischer Profilierung und Interdisziplinarität - Studien zur fachlichen Abgrenzung und fächerübergreifenden Ausrichtung

  • Kapitelübersicht
  • Kurzinformation
  • Inhaltsverzeichnis
  • Leseprobe
  • Blick ins Buch

 

Das Buch thematisiert, wie sehr sich der Pädagogikunterricht der gymnasialen Oberstufe an einer spezifischen fachlichen Perspektive, an der Pluralität der Theorieströmungen einer Bezugsdisziplin und an der Interdisziplinarität ausrichtet sowie orientieren sollte und wie sehr er auf diese hin angelegt werden sollte. Dazu stellt der Autor sieben Studien im Hinblick auf die fachliche Abgrenzung und die fächerübergreifende Ausrichtung dieses Unterrichtsfachs vor. Insbesondere wird das Schulfach Pädagogik in seinen Bezügen zur Erziehungswissenschaft und zur Psychologie sowie im Verhältnis zum Psychologieunterricht untersucht. Das Verständnis dafür, wie die Spannung zwischen disziplinären und interdisziplinären Ausrichtungstendenzen der Erziehungswissenschaft eine Triebkraft für die Entwicklung von Wissenschaft und Praxis sein kann, wird als ein Ziel pädagogischer Bildung herausgearbeitet. Jenes Verständnis baut auf Wissenschaftstheorie und Perspektivenwechsel auf. Mit konzeptionellen Anregungen fordert der Autor dazu auf, der Wissenschaftspropädeutik mehr Nachdruck zu verleihen.

Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Fachdidaktik des Pädagogikunterrichts an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Profilierung des Pädagogikunterrichts über unterrichtsfachspezifische Inhalts- und Methodenkonstitution, Berufspropädeutik; Mitherausgeber der Reihe 'Didaktik der Pädagogik' (Waxmann Verlag).