Textverständlichkeit und ihre Messung - Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Textverständlichkeit

von: Marcus Friedrich

Waxmann Verlag GmbH, 2017

ISBN: 9783830986751 , 328 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 33,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Textverständlichkeit und ihre Messung - Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Textverständlichkeit


 

Große Teile des Wissens werden in Texten weitergegeben, z.B. durch Lehrbücher oder Bedienungsanleitungen. Um die Wissensvermittlung mit Texten zu erleichtern, kann man entweder die Voraussetzungen der Lesenden verbessern oder die Texte so gestalten, dass sie leichter verstanden werden. Die vorliegende Promotionsschrift geht zentralen Fragen des zweiten Ansatzes nach: Wann sind Texte verständlich und wie kann man Textverständlichkeit messen?
Die Arbeit diskutiert die gängigsten Konzepte und Messinstrumente zur Textverständlichkeit vor dem Hintergrund psychologischer Theorien des Textverstehens. Darauf aufbauend werden ein Konzept und ein neu entwickelter Fragebogen zur Messung der Textverständlichkeit vorgestellt.
Fünf experimentelle Studien mit Studierenden und eine Meta-Analyse erbrachten überwiegend positive Validitätsbelege zu dem Fragebogen. Hohe Zusammenhänge der Textverständlichkeit mit den Emotionen beim Lesen verdeutlichen die Bedeutung des Konzepts für die Praxis des Lehrens und Lernens.

Marcus C. G. Friedrich, Studium der Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie und Philosophie an der Universität Erfurt. Seit Februar 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogische Psychologie der Technischen Universität Braunschweig.