Lösungsstrategien Addition und Subtraktion - Eine Studie zur Nutzung und Wirkung im Grundschulalter

von: Sabine Reindl

Waxmann Verlag GmbH, 2016

ISBN: 9783830984665 , 408 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 39,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Lösungsstrategien Addition und Subtraktion - Eine Studie zur Nutzung und Wirkung im Grundschulalter


 

Dem flexiblen Rechnen ist im Mathematikunterricht der Grundschule ein hoher Stellenwert beizumessen. Mathematische Lösungsstrategien bilden dabei eine zentrale Grundlage. Obwohl Studien die Diversität als auch Divergenz im Lösungsvorgehen von Kindern belegen, wird in vielen Lehrwerken noch immer an vorgefertigten Lösungswegen festgehalten. Studien zur konkreten Nutzung und Wirkung mathematischer Lösungsstrategien sind rar. Die vorliegende Arbeit setzt diesen Aspekt in den Mittelpunkt für weiterführende Diskussionen. Im Zentrum der durchgeführten Untersuchung steht eine Längsschnittstudie, an der insgesamt 142 Schülerinnen und Schüler der 2. bzw. 3. Schulstufe teilnahmen. Dem gewählten Mixed-Methods-Design folgend geht es zudem um die Betrachtung möglicher Transferleistungen sowie um den Einbezug des komplexen Wirkungsgeflechts Unterricht.

Dr. Sabine Reindl studierte Lehramt Grundschule in Linz sowie Pädagogik und Erziehungswissenschaft an der Paris Lodron Universität Salzburg. Sie unterrichtete acht Jahre in der Grundschule und elf Jahre als Dozentin im Fachbereich Mathematik an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Aktuell ist sie an der Pädagogischen Hochschule Zürich im Fachbereich Mathematik Primarstufe tätig.