Deutschland durch die Brille der Welt - Deutschlandbild und Deutschlandbindung in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik

von: Anette Violet

Waxmann Verlag GmbH, 2016

ISBN: 9783830984382 , 301 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 30,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Deutschland durch die Brille der Welt - Deutschlandbild und Deutschlandbindung in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik


 

Eine der zentralen Aufgaben der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) ist es, im Ausland ein differenziertes Deutschlandbild und Deutschlandbindung zu erzeugen. Zur Umsetzung dieser Policy bedient sich das Auswärtige Amt einer Reihe von Mittlern, wie der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, des Goethe-Instituts und des Deutschen Akademischen Austauschdiensts. Fragt man jedoch nach, was unter Deutschlandbild und Deutschlandbindung verstanden wird, zeigt sich, dass keine theoretischen Begriffsdefinitionen existieren.
An dieses Defizit knüpft die Arbeit an. Im ersten Teil der Studie werden theoretische Definitionen von Deutschlandbild und Deutschlandbindung entwickelt. Im zweiten Teil wird ein in Größe und Qualität einzigartiger Datensatz einer großen AKBP-Evaluierung reanalysiert. Mit einem neuen Verfahren werden qualitative Daten ausgewertet und die Begriffsdefinitionen validiert. Die Arbeit soll Grundlage für ein einheitliches Begriffsverständnis sein und die rationale Planung und Evaluierung von AKBP-Maßnahmen ermöglichen.

Anette Violet lebt und arbeitet in Berlin. Sie ist Diplompsychologin und promovierte Soziologin und führt internationale Trainings und Evaluationen in der freien Wirtschaft und im Non-Profit-Bereich durch. Ihr Schwerpunkt liegt auf Führung und interkulturellen Themen.